Hier finden Sie alle Artikel zur dualen betrieblichen Berufsausbildung im Ganzen – von Ausbildungsbeginn bis zum Abschluss, und zwar jenseits theoretischer Betrachtungen. Wir haben selbst jahrzehntelange praktische Erfahrungen mit der dualen betrieblichen Berufsausbildung.

HowTo: Workflow und Regeln im Azubi-Navigator

Wiederkehrende Tätigkeiten lassen sich im Azubi-Navigator durch einen Workflow automatisieren.

Dieser Artikel beschreibt am Beispiel von Feedbacks im Rahmen eines Abteilungsaufenthaltes, wie die Regeln und Workflows funktionieren.

Ausgangsszenario für den Workflow

In unserem Beispiel werden Azubis über die Versetzungsplanung in Abteilungen eingeplant. Ist ein Aufenthalt für mehr als 30 Tage vorgesehen, soll der Ausbildungsbeauftragte zu Beginn des Aufenthaltes mit dem Azubi ein Zielgespräch führen. Am Ende der Planperiode steht das Feedbackgespräch an. In diesem werden die Ziele wieder aufgegriffen und gemeinsam ein Erfüllungsgrad festgestellt.

Die Zielsetzung ist, diesen Ablauf über Regeln und Workflows zu automatisieren. Denn Computer können Verantwortliche in solchen Situationen gut unterstützen. Wer das Feedback-System im Azubi-Navigator noch nicht kennt, findet hier einen Artikel, wie die Feedbacks funktionieren.

Das Feedbackmodul und die Workflows stehen Kunden ab der Plus-Version zur Verfügung.

Weiterlesen
Header Urlaub im Azubi-Navigator

Urlaub durch Azubis im Azubi-Navigator erfassen lassen

Seit ein paar Monaten kennt der Azubi-Navigator die Möglichkeit, Urlaub und Abwesenheiten im Azubi-Navigator zu erfassen. In der Versetzungsplanung werden diese Einträge automatisch dargestellt.

Als weitere Quelle können auch Zeiterfassungssysteme dienen, wie ich im A-Navi-Tagebuch 2/19 beschrieben habe.

Azubis erfassen Ihren Urlaub selbst

Unternehmen, die kein Zeiterfassungssystem mit Urlaubsverwaltung haben, aber Abwesenheiten in der Versetzungsplanung sehen wollen, können dies nun die Azubis machen lassen.

Bevor Azubis den Urlaub selbst erfassen können, müssen Sie ihnen dazu das Recht erteilen. Dies geschieht bei den Azubis im Abschnitt “Login und Lizenzen”.

Rechteverwaltung für Azubis

Wichtig: Wenn Sie Azubis dieses Recht neu erteilen, müssen diese sich neu in ihrer Oberfläche anmelden, damit die Rechte auch geprüft werden.

Azubis, denen Sie das Recht erteilt haben, können nun selbst Urlaub und weitere Abwesenheiten eintragen, die sofort in der Versetzungsplanung sichtbar werden.

Ansicht der Azubis

Hinweis: Die Urlaubsverwaltung im Azubi-Navigator ist kein Ersatz für ein vollwertiges Zeitmanagement inkl. Freigabeworkflow.