Pressemitteilung
Zündende Ideen für die Azubi-Gewinnung

Solingen, 25. Februar 2014 – Frische Impulse für Azubi-Marketing und -Recruiting versprechen auch in diesem Jahr wieder die vom Ausbildungsspezialisten u-form Testsysteme veranstalteten „A-Recruiter-Tage“. Am 22. und 23. Mai kommen dazu Ausbildungsverantwortliche aus ganz Deutschland in Maria in der Aue bei Köln zu Workshops und Vorträgen, Austausch und Networking zusammen.

Ein Muss für Azubi-Recruiting-Profis

Azubi-Employer Branding und -Recruiting werden von der Nischendisziplin immer mehr zum Thema der zukunftsfesten Unternehmensführung; Ausbildungsfragen rücken von der Peripherie ins Zentrum des Personalmanagements. Überall stehen Ausbildungsverantwortliche unter dem Druck, mehr aus ihrem Azubi-Marketing und -Recruiting herauszuholen und die eigene Strategie und Praxis zu verbessern. Sie brauchen keine allgemeinen Empfehlungen zu „Personalmarketing und Recruiting“, sondern ebenso passgenaue wie zeitgemäße Impulse sowie die gemeinsame Reflexion mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen und Branchen. Dafür stehen die „A-Recruiter-Tage“, die mittlerweile den wichtigsten Termin im Veranstaltungskalender von Azubi-Recruiting-Profis darstellen.

Hirnforschung und Ausbildung

Auch 2014 erwarten die rund 60 Ausbildungsverantwortlichen aus Unternehmen und anderen Institutionen verschiedener Größen und Branchen Beiträge namhafter Referenten. Vorträge gibt es unter anderem von dem Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Peter Struck zu „Hirnströme und Lernwege. Was uns die Hirnforscher über Erziehung, Bildung und Ausbildung sagen“ und der Wirtschaftswissenschaftlerin Professor Dr. Daniela Eisele: „Was erklärt Erfolg – soziale Kompetenzen von Auszubildenden“. Holger Hiltmann, Leiter kaufmännische Ausbildung und duale Studiengänge bei Merck, stellt das Leitmotiv der Ausbildungspolitik in seinem Unternehmen vor: „Berufseignung statt Ausbildungserfolg“.

Azubi-Karrierewebsites & Co.

In Powerworkshops können die Teilnehmer einzelne Themen vertiefen, wie zum Beispiel:

  • Welche Fragen stellen Schülerinnen und Schüler tatsächlich an Ausbildungen und Ausbildungsbetriebe? (Ralph Dennes, Yousty)
  • Welches sind die wichtigsten Kriterien für den Erfolg einer Azubi-Karrierewebsite? (Henner Knabenreich, knabenreich consult)
  • Wie verhalten sich Markenwunsch und Markenwirklichkeit im Employer Branding für Azubis zueinander? (Felicia Ullrich, u-form Testsysteme).

Das detaillierte Programm zu den „A-Recruiter-Tagen“ 2014 sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte ab sofort unter www.a-recruiter.de/arecruitertage.

u-form Testsysteme
u-form Testsysteme macht die betriebliche Ausbildung für Unternehmen erfolgreicher. Unternehmen profitieren von den über 30 verschiedenen praxisnahen und tätigkeitsbezogenen Einstellungstests des Unternehmens. Mit opta2 bietet es eine moderne Plattform für Online-Einstellungstests für Ausbildungsplatz-Bewerber und duale Studenten. In Form des „Bewerbernavigators“ stellt u-form Testsysteme ein elektronisches Bewerbermanagementsystem zur Verfügung, das passgenau auf den besonderen Bedarf von Ausbildungsbetrieben zugeschnitten ist. Das Unternehmen fördert Austausch und Wissen zum Thema Rekrutierung von Auszubildenden, zum Beispiel durch die jährlich stattfindenden „A-Recruiter-Tage“ und die regelmäßig erscheinende Studie „Azubi-Recruiting-Trends“. Zu den Kunden von u-form Testsysteme zählen namhafte Betriebe wie Kaufhof, McDonald’s, TUI, Obi, Weidmüller, Dräger und Henkel. Die u-form Testsysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Solingen wurde 2007 aus dem renommierten U-Form-Verlag ausgegliedert.

Kontakt

u-form Testsysteme
Geschäftsführung
Felicia Ullrich
Klauberger Straße 1
42651 Solingen

Telefon: 0212 22207-0
E-Mail: f.ullrich@u-form.de

<-- Zurück zum Pressebereich

Direkt das Testen testen?

Gerne. Richten Sie sich hier einen kostenlosen Demo-Account ein.

Vorteile Online Tests

Bleiben Sie informiert!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsfeed rund um Ausbildung und Azubi-Recruiting.