LEISTUNG & PERSÖNLICHE STÄRKEN TESTEN

Die u-form Kompetenzfeststellung

Sie kann gut rechnen und ist fit in Rechtschreibung. Er hat ein hohes technisches Verständnis und ist gut in Englisch. Aber wie ticken die beiden Kandidaten? Was sind ihre Werte? Die Kompetenzfeststellung liefert Antworten, denn das Verfahren bietet Ihnen das Beste aus zwei Welten – mit über 50 Testskalen. So bewerten Sie die Leistung und Sozialkompetenz Ihrer Bewerber stets objektiv und valide.

Ihre Zielgruppe will es auch!

Profitieren Sie im Auswahlverfahren von über 50 vorgefertigten Testskalen

Mit unserem umfangreichen Test-Angebot treffen Sie garantiert den Nerv der jungen Generation – denn laut unserer Studie „Azubi Recruiting Trends“ wünschen sich heute bereits drei von vier Bewerberinnen und Bewerbern ein spezielles Auswahlverfahren auf Basis eines validen Testverfahrens anstelle von einer reinen Selektion nach Schulnoten. Die u-form Kompetenzfeststellung ist dafür die optimale Lösung.

Basis schaffen und Tests clever kombinieren

 


Die Basis Ihrer Kompetenzfeststellung kann ein klassischer u-form Leistungstest sein. Zum Beispiel für kaufmännische oder gewerblich-technische Berufe oder für ein bestimmtes Berufsbild. Diesen ergänzen wir um den Persönlichkeitstest und gestalten ihn exakt nach Ihrem Bedarf. So lernen Sie Ihre Bewerberinnen und Bewerber bestmöglich kennen.

Erst die Leistung, dann die Persönlichkeit testen

 


Die Kompetenzfeststellung wird exakt auf Ihren Bedarf hin zugeschnitten. Sie beginnt mit den kognitiven Aufgaben. Es folgt der Persönlichkeitstest, in dem vier bis fünf Dimensionen eine Rolle spielen. Beantwortet werden die Fragen per Ratingskala. Sie greifen für beide Bereiche auf einen Testpool aus insgesamt 50 Dimensionen zu. Dabei hilft Ihnen auf Wunsch auch unsere Testredaktion.

Persönlichkeitsdimensionen frei auswählen

 


Anders als beim Leistungstest geht es hier nicht mehr um richtig oder falsch. Sondern um Werte und Ansichten eines Individuums. Deshalb haben wir Fragen für 20 Persönlichkeitsdimensionen entwickelt. Daraus wählen Sie die vier bis fünf aus, die für Ihr Unternehmen und das jeweilige Berufsbild entscheidend sind.

Direkt die Kompetenzfeststellung testen?

Gerne. Richten Sie sich hier einen kostenlosen Demo-Account ein.

Auszug aus dem u-form Testpool (> 50 Testskalen)

Wählen Sie 6 – 8 Testskalen für Ihre individuelle Kompetenzfeststellung aus

Kompetenzfeststellung - Leistungsfaktoren

Kompetenzfeststellung - Leistungsfaktoren

Mit * gekennzeichneten Testskalen liegen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen vor.

Vollständige Übersicht der verfügbaren Testskalen im u-form Testpool anzeigen:

Normbasierte Auswertung – was heißt das genau?

Warum wir uns nicht am Leistungsbereich, sondern am Durchschnitt orientieren

Denken Sie an Ihre Schulzeit zurück: Sie hatten eine Drei in der Klassenarbeit. Der Klassenschnitt lag bei 1,8. Also waren Sie schlechter als die Norm. Tags darauf hatten Sie eine Drei im Vokabeltest. Klassenschnitt: 4,1. Sie waren besser als die Norm.
Genau so funktioniert unsere Kompetenzfeststellung. Wir werfen diese nicht nach Leistungsbereich aus – also nicht nach dem Prinzip 80% von 100% erreicht, sondern nach dem Durchschnitt. Das zeigt Ihnen auf einen Blick, ob eine Bewerberin oder ein Bewerber besser oder schlechter als die Norm ist. Die Normwerte basieren auf hunderten durchgeführten Tests.

Ergebnis der Kompetenzfeststellung

Zwei unterschiedliche Testverfahren, eine praktische Ergebnisübersicht

Nach der Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahrens erhalten Sie eine kompakte Auswertungsübersicht, in der sämtliche Ergebnisse aus Ihrem Leistungs- und Persönlichkeitstest zusammenfasst dargestellt werden – und das wie gesagt normbasiert.

Unsere Empfehlung:
Nehmen Sie für Ihre Auswahl das Ergebnis des Persönlichkeitstests nicht in die Gesamtwertung, sondern achten Sie auf das Ergebnis der von Ihnen ausgewählten Einzeldimensionen. Wie verhält sich eine Bewerberin oder ein Bewerber hier im Vergleich zur Norm? Sicher haben Sie als erfahrene Recruiter ohnehin schon Erfahrung mit den verschiedensten Persönlichkeitsprofilen gemacht. Der Persönlichkeitstest erleichtert Ihnen diese Einschätzung zusätzlich.

Testverfahren kennenlernen & ausprobieren

Wir haben da mal etwas für Sie vorbereitet…

Die nachfolgenden 3 Tests sind ideal zum ersten Kennenlernen und schnellen Testen die u-form Kompetenzfeststellung geeignet. Unsere Testverfahren lassen sich bei Bedarf schnell und unkompliziert nach Ihren individuellen Vorstellungen anpassen, erweitern oder verkürzen.

Kompetenzfeststellungfür kaufmännische Berufe


Leistungsskalen:

PC-Kenntnisse, allg. Rechenkenntnisse, Sprachkompetenz in Deutsch, Sprachkompetenz in Englisch

Messskalen soziale Kompetenzen:

Teamfähigkeit, Berufsmotivation, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung & Flexibilität, Soziale Erwünschtheit

Kompetenzfeststellungfür gewerbliche Berufe


Leistungsskalen:

Verständnis von technischen Fachtexten, allg. Rechenkenntnisse, technisches Vorstellungsvermögen

Messskalen soziale Kompetenzen:

Teamfähigkeit, Berufsmotivation, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung & Flexibilität, Frustrationstoleranz, Soziale Erwünschtheit

Kompetenzfeststellungfür das Duale Studium


Leistungsskalen:

Sprachkompetenzen in Deutsch & Englisch, höhere Mathematik, Grundwissen Physik, Räumliches Vorstellungsvermögen

Messskalen soziale Kompetenzen:

Teamfähigkeit, Berufsmotivation, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung, Flexibilität, Ergebnis- & Prozessorientierung, Soziale Erwünschtheit

Bleiben Sie informiert!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsfeed rund um Ausbildung und Azubi-Recruiting.

Newsletter bestellen