Das u-form Recruitainment:

Mit Individualität begeistern

Die Studie Azubi-Recruiting Trends 2019 hat gezeigt: Der Trend zum Kandidatenmarkt verstärkt sich. 74,9 % der befragten Azubis haben angegeben, mehr als ein Ausbildungsplatzangebot bekommen zu haben – im Jahr 2018 waren es noch 57,1 %. (→ Mehr zur Studie finden Sie hier.)

Wenn Bewerberinnen und Bewerber sich also künftig zwischen mehreren Ausbildungsplatzangeboten entscheiden können, dann wird es für Ausbildungsbetriebe immer wichtiger, sich von der „Konkurrenz“ abzuheben.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuelle Einstellungstests nach Ihren ganz eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Zeigen Sie Ihren Azubi-Bewerbern und -Bewerberinnen schon während des Einstellungstests, was Sie von anderen Ausbildungsunternehmen unterscheidet und wieso sich eine Ausbildung bei Ihnen lohnt.

Es geht nicht mehr nur darum, mit einem Test einen Kandidaten oder eine Kandidatin kennenzulernen – auch Sie müssen zeigen, was Sie als Ausbildungsbetrieb auszeichnet. Hierzu eignet sich der Ansatz des Recruitainments. Dieser verbindet das E-Recruiting mit dem sog. Infotainment. Das bedeutet, Sie lernen mit den u-form Testverfahren nicht nur Ihre Bewerberinnen und Bewerber kennen, sondern liefern diesen im Test Informationen zu Ihrer Ausbildung und Ihrem Betrieb. Natürlich, um sie von sich und Ihrer Ausbildung zu überzeugen!