A-Recruiter Tage 2015 – genauer hingeschaut

Sie möchten noch ein bisschen mehr erfahren, über die A-Recruiter Tage 2015? Kein Problem! Im Folgenden stellen wir Ihnen einen Referenten und sein Thema noch ein bisschen genauer vor.

Den Anfang macht Rüdiger Dittmann, Ausbildungsleiter der Schaeffler Werke Wuppertal. Sein Thema, die „Umsetzung der Vollständigen Handlung in der Berufsausbildung“ mag ziemlich theoretisch klingen – genau das ist es aber nicht. Die Idee dahinter ist, den Azubis nicht nur die Tätigkeiten einzelner Prozessschritte zu vermitteln, sondern diese von Anfang an eigenständig alle Prozessschritte bearbeiten und durchleben zu lassen – vom Informieren, Planen, Entscheiden und Ausführen bis hin zum Kontrollieren.

Ausbildung bei Schaeffler

Das fördert das Verständnis für den gesamten Prozess, die Eigenständigkeit, Selbstorganisation und Verantwortung der Azubis. Der Ausbilder versteht sich in diesem Prozess weniger als Lehrer, sondern als Coach, der hilft, wenn ein Azubi einmal nicht mehr weiter kommt oder in die falsche Richtung läuft.

Wir waren begeistert – Sie sind es sicher auch. Erleben Sie die „Vollständige Handlung“ bei den A-Recruiter Tagen 2015 live in der Schaeffler Ausbildungswerkstatt oder beim Vortrag von Rüdiger Dittmann, der Ihnen natürlich auch für Fragen Rede und Antwort steht.

Kurzinfo zu Herrn Dittmann

Herr Rüdiger Dittmann wurde im März 1957 geboren und ist seit 1978 in der Ausbildung tätig. Seit 1982 ist er zusätzlich als Prüfer in diversen Ausschüssen der IHK tätig. Zur Zeit ist er der Ausbildungsleiter des Schaeffler Werkes Wuppertal und wird uns bei der A-Recruiter Tagen 2015 mit dem Vortrag “Umsetzung der Vollständigen Handlung in der Berufsausbildung” beehren.

Wir sind schon sehr gespannt …

Hier finden Sie weitere Infos über die diesjährigen A-Recruiter Tage.