Hier finden Sie aktuelle Meldungen zum opta3 Testsystem. Neuigkeiten über Updates und Upgrades, Tutorials und wissenswertes.

Benachritigungsmail Opta

Neues Benachrichtigungssystem für Kunden

Das neue Benachrichtigungssystem für Kunden hält Sie immer auf dem Laufenden.

Im Falle von geplanten oder unvorhergesehenen Ereignissen senden wir registrierten Kunden eine automatische und strukturierte E-Mail. Wir informieren Sie hierüber den Grund des Ereignisses und geben Ihnen eine Einschätzung zu den Auswirkungen.

Der Aufbau der Mails folgt einem strukturierten Schema. Jede Betreffzeile beginnt mit drei Informationen, die der Einordnung der Wichtigkeit dienen. Anschließend folgt das Thema der Mail.

Benachrichtigungssystem E-Mail opta

Die einzelnen Werte in der Betreffzeile helfen auch bei einer automatischen Einsortierung von Mails in Ablageordner. Sie beschreiben (in dieser Reihenfolge) die Auswirkung, die Meldungsart und die Verfügbarkeit unseres Serviceangebotes. Die Bedeutung der einzelnen Werte ist in jeder Mail im unteren Bereich beschrieben.

Aufstellung der möglichen Kategorien

Die folgende Übersicht beschreibt den Aufbau und die Bedeutung der Betreffzeile und ist in allen Meldungs-E-Mails gleich. Der strukturierte Aufbau der Betreffzeile soll Ihnen helfen die Bedeutung der E-Mail schnell zu erfassen und ggf. automatisierte Regeln für die Verarbeitung zu erstellen.

Gegenstandsleitfaden – [Auswirkung] [Meldungsart] [Verfügbarkeit] Thema
Auswirkung
Kein Handlungsbedarf Während dieses Geschehnisses ist keine Kundeneinflussnahme erforderlich
Handlung erforderlich Während dieses Geschehnisses ist eine Kundeneinflussnahme erforderlich
Handlung vielleicht erforderlich Kundeneinflussnahme ist während dieses Geschehnisses VIELLEICHT erforderlich
Meldungsart
Informative Mitteilung Informative Mitteilung über Arbeiten; keine Handlungen notwendig.
Vorbeugende Wartungsmitteilung / Updates Mitteilung über routinemäßige, vorbeugende Wartungsmaßnahmen mit den üblichen Vorlaufzeiten; angekündigt auf wiederkehrender Basis, z. B. USV-Wartung
Reparaturmitteilung / Instandsetzung Mitteilung über Reparaturarbeiten und Updates basierend auf einer visuellen Inspektion oder durch einen Alarm hervorgerufen. Zum Beispiel: eine Störmeldung an einem Umluftklimagerät erfordert eine Reparatur.
Notfall Reparaturmitteilung / Instandsetzung Mitteilung über eine dringende Reparatur, um einen servicegefährdenden Vorfall zu vermeiden, z. B.: ein Ersatzteil an einem Umluftklimagerät muss dringend getauscht werden.
Notfall Mitteilung Mitteilung über einen Notfall der den Service beeinträchtigt. Z. B. Hardwareausfall nicht redundanter Komponenten
Testinhalt Mitteilungen über Änderungen oder Fehlerbehebungen in laufenden Testinhalten
Verfügbarkeit
Keine Beeinträchtigung erwartet, Kundeneinflussnahme NICHT notwendig Es ist nicht zu erwarten, dass die auszuführenden Arbeiten den Kundenservice beeinträchtigen werden – z.B. Updates von Standardkomponenten. Diese sind in der Regel redundant ausgelegt.
Potenzielle Beeinträchtigung, Kundeneinflussnahme KÖNNTE notwendig sein Es könnte zu einer Beeinträchtigung des Kundenservice kommen, während die Arbeiten ausgeführt werden – z. B. beim Update einzelner Softwarekomponenten. Standardkomponenten sind in der Regel redundant ausgelegt, so dass keine Beeinträchtigung zu erwarten ist. Kundenindividuelle Erweiterungen oder Schnittstellen sind teilweise nicht redundant. Die entsprechenden Dienste sind während des Updates nicht verfügbar.
Beeinträchtigung erwartet, Kundeneinflussnahme IST notwendig Auszuführende Arbeiten werden den Kundenservice beeinträchtigen – z. B. Update auf der Netzwerkebene, so dass alle Dienste vom Internet getrennt werden. Die Dienste sind im Zeitraum des Updates nicht verfügbar.

Ansprechpartner für das Benachrichtigungssystem ergänzen oder ändern

Falls Sie weitere Ansprechpartner für die Benachrichtigung eintragen oder bestehende ändern wollen, so bietet opta3 hierfür unter dem Punkt “Verwaltung” die Möglichkeit Ansprechpartner zu pflegen.

Benachrichtigungssystem Screenshot Opta Personalverantwortliche hinzufügen

Die Ansprechpartner können auch über das Feld “Typ” mit Interessensgebieten z. B. für inhaltliche oder technische Nachrichten klassifiziert werden. Das Benachrichtigungssystem berücksichtigt dann bei der Auswahl der Empfänger die individuellen Interessensgebiete.

Was Sie und wir für sichere Online-Tests tun können

Würden Bewerber, die Ihren Test online von zu Hause aus durchführen, alle erfolgreich pfuschen, müssten die Ergebnisse dieser Tests deutlich besser ausfallen, als die der Tests, die im Unternehmen durchgeführt werden. Vergleiche der Ergebnisse lassen aber keine signifikanten Abweichungen erkennen.

Es zeigt sich schon, dass Bewerber heute selbstverständlicher mit diesen Testverfahren umgehen und sich die Art der Durchführung auch in Schulen rumspricht. Daher empfehlen wir, Bewerber zumindest selektiv mit einem kurzen Re-Test nachzutesten. Spricht sich in den Schulen herum, dass Ausbildungsbetriebe keine Form der Kontrolle einsetzen, verführt das die Bewerber viel eher dazu, sich externe Hilfe zu holen. Re-Tests erhalten unsere Online-Kunden für eine Schutzgebühr von einem Euro und als Online- oder Papierversion.  Ein Musteranschreiben mit dem Hinweis auf Nachtests erhalten unsere Kunden kostenlos.

Die immer gleiche Testumgebung vermittelt dem Bewerber oft das Gefühl, den Test schon einmal gemacht zu haben, obwohl die Testinhalte oft gar nicht übereinstimmen. Ein Grund, warum wir Ihnen zukünftig ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Testdesign anbieten. So variiert der Eindruck von Test zu Test.

10 Punkte, die wir für die Sicherheit Ihrer Tests tun

  1. Der Test, einzelne Testskalen oder die Testaufgaben unterliegen einem strengen zeitlichen Limit. Täuschungsversuche wie googeln oder das Erstellen von Screenshots würde dazu führen, dass der Test zeitlich nicht bis zu Ende bearbeitet werden kann.
  1. Aufgaben werden sequentiell bearbeitet. Eine nachträgliche Korrektur bereits bearbeiteter Aufgaben ist nicht möglich.
  1. Die Testinhalte werden regelmäßig aktualisiert, sodass sich Inhalte nicht rumsprechen können.
  1. Tests werden auf Wunsch individuell auf die Anforderungen der Unternehmen zugeschnitten.
  1. Aufgaben liegen in randomisierter Form vor, sodass die Tests zwar den gleichen Schwierigkeitsgrad besitzen, aber doch von Testdurchführung zu Testdurchführung variieren.
  1. Im Bereich der Rechenfähigkeit muss wirklich gerechnet werden. Ergebnisse werden nicht in Form von Multiple-Choice Auswahlfeldern dargestellt.
  1. Aufgaben werden so konzipiert, dass sie möglichst keinen Ansatz zum Täuschen bieten. So sind Rechenaufgaben direkt für die Nutzung des Taschenrechners konzipiert, da ein Taschenrechnerverbot die Ehrlichkeit der Nutzer sicher überstrapazieren würde.
  1. Rechtschreibeaufgaben werden als Bild dargestellt, was das Kopieren und die Überprüfung durch den Rechtschreibassistenten in Word unmöglich macht. Alternativ werden verschiedene sehr ähnliche Schreibweisen als Alternativen dargestellt.
  1. Kurze Re-Tests, die im weiteren Verlauf des Bewerbungsverfahrens eingesetzt werden, verifizieren die Ergebnisse des Online-Tests.
  1. Individuelle, im Corporate Design des Unternehmens gestaltete Testoberflächen verhindern einen Wiedererkennungseffekt.

opta3 Video Tutorial

Das u-form:e Video Tutorial opta3 – Erste Schritte bringt Ihnen die Basics von opta3 näher. Schritt für Schritt wird Ihnen demonstriert, wie Sie Bewerber zum Einstellungstest einladen und Testergebnisse auswerten können.

So mobil wie Ihre Zielgruppe – testen, wo immer Sie wollen!

Die neuen Online-Tests von u-form:e. Browserunabhängig & mobile –
testen, wo immer Sie wollen!

Das neue Testdesign unserer Online-Testplattform opta3 ist so mobil, wie Sie es von einem modernen Online-Tool erwarten können. Dank minimalster technischer Anforderungen läuft es unter jedem Browser und auf jedem Endgerät. Ob Tablet oder PC, ob Safari, Google Chrome oder Internet Explorer – Startseite aufrufen, TAN eingeben, Test starten – so einfach geht Online-Testen heute.

Dank der sequentiellen Testbearbeitung ist die Möglichkeit von Täuschungsversuchen weiter eingeschränkt worden. Auf eine rückläufige Zeitangabe und die Anzeige des Testfortschritts müssen Sie natürlich auch bei diesem Testdesign nicht verzichten. Dieses Testdesign eignet sich insbesondere für die Testung der Bewerber von zu Hause aus.

Alternativ bieten wir Ihnen ein zweites Testdesign mit mehr Funktionalitäten, welches sich für die Testdurchführung im Unternehmen anbietet.

Sie können das Testdesign jederzeit wechseln und das ohne entstehende Kosten.

Neben einer bedienerfreundlichen Anwendung und einer extrem hohen Laufstabilität haben wir bei der Entwicklung unserer Testdesigns größten Wert auf den Datenschutz gelegt. Alle Online-Systeme von u-form:e laufen auf in Deutschland stehenden und gehosteten Servern, sind redundant und in einem Hochleistungsrechenzentrum beherbergt.

Probieren Sie es aus!