Maslow 2.0 – Erst Wi-Fi und dann der Sinn

In der Psychologie ist die Bedürfnispyramide von Maslow seit Jahren bekannt. Die Idee dahinter: Sind grundlegende Bedürfnisse wie die nach Nahrung und Sicherheit gestillt, wendet sich der Mensch individuellen Bedürfnissen zu oder strebt nach Selbstverwirklichung.

Will heißen, sind wir satt, gepampert, sicher, bewegen uns in einem stabilen sozialen Umfeld, haben Handy, Tablet und Auto, dann suchen wir den Sinn.

 Aber eins fehlt da noch. Glaubt man einer amerikanischen Studie, so würde 1/3 der befragten Jugendlichen eher auf Wasser, Essen und Luft (!) verzichten als auf das Internet. Da folgt es einer logischen Konsequenz, die Bedürfnispyramide entsprechend zu erweitern.

Bei allem Schmunzeln ist es aber nicht verwunderlich, dass eine Generation, die vieles schon hat, ohne zu arbeiten, und von Eltern überbehütet wird, nicht mehr allein zur Lebenserhaltung arbeiten will.

Die Generation Y sucht Wi-Fi und Sinn – geben wir ihnen beides, damit Ausbildung wieder hip wird. Wie?

Das erfahren Sie in unseren Workshops und Vorträgen rund um die Themen Azubi-Marketing und Recruiting sowie im Rahmen einer individuellen Beratung. Interesse?

Sprechen Sie uns an: Per Mail unter info@testsysteme.de oder telefonisch unter 0212/260498-0